IMG_0042

6 Wochen im Finanzdienstleistungsbereich und im öffentlichen Dienst hautnah dabei sein – mein Praktikum bei ver.di.

Eine Erfahrung mit ganz vielen unterschiedlichen Eindrücken, von Mitgliederversammlungen über Personalratssitzungen bis hin zu allem, was zum Streik dazugehört, auch die Minusgrade. Ob im Büro telefonieren und Emails schreiben, Sitzungen moderieren oder vor dem alten Rathaus Beschäftigte aus dem öffentlichen Dienst für Ihre wertvolle Arbeit ehren, die Arbeit in einer Gewerkschaft ist auf jeden Fall vielseitig. In meiner – im Nachhinein doch recht kurzen – Zeit hier durfte ich viele nette und engagierte Menschen kennenlernen und konnte einiges dazulernen, was den Alltag in einer Gewerkschaft oder eines Betriebsrates angeht. Ich kann mir auch gut vorstellen, dass nicht in jedem Büro so eine angenehme Atmosphäre herrscht wie hier, es immer Kuchen oder Schokolade gibt und man mit guter Laune morgens anfängt und abends wieder aufhört. Das alles verleiht meinem doch sehr theoretischen Studium eine praktische Note, wofür ich wirklich dankbar bin und was mich für meine berufliche Zukunft motiviert.

Ab jetzt werde ich auf jeden Fall gespannt verfolgen, wie die Tarifrunde 2018 weitergeht und ob sich vor allem die Sparkassen mit ihren Forderungen durchsetzen können!