Homeoffice und mobile Arbeit – Für ein gutes Miteinander von Freizeit und Beruf

Viele von uns und Ihnen arbeiten nun seit gut einem Jahr (pandemiebedingt) im Homeoffice. Diese Form der Arbeit wird auch über Corona hinaus Teil unseres Alltags sein. Die Arbeit in den eigenen 4 Wänden bringt eine Vielzahl von Vorteilen mit sich. Nach vielen Monaten mehren sich aber auch die problematischen Anteile der Arbeit von zu Hause aus. Die Diskussion um Desksharingmodelle werden immer lauter und wir brauchen jetzt eine Lösung für uns Beschäftigte.

Das wollen wir als ver.di Mitglieder im Deutsche Bank Konzern regeln:

  • Anspruch auf Homeoffice für alle Beschäftigten.
  • Anspruch auf gute technische und ergonomische Rahmenbedingungen im Homeoffice.
  • Finanzielle Beteiligung an den Mehrkosten für Strom und Internetzugang.
  • Umfassender Schutz vor Haftungsrisiken.
  • Klare Regeln für Arbeits- und Verfügbarkeitszeiten.

Wir wollen das soziale Miteinander erhalten und stärken – im Büro und im Homeoffice. Auch dafür brauchen wir verbindliche Regelungen.

Eine Aufforderung zu Verhandlungen zur Schaffung von guten Rahmenbedingungen hat die Deutsche Bank, nach vier monatiger Bedenkzeit, schlicht abgelehnt.

Wir brauchen ihre tatkräftige Unterstützung damit die Initiative #workfromhomedb erfolgreich wird!

Werden Sie ver.di-Mitglied und stärken Sie Ihrer Gewerkschaft.

Mehr zur Initiative: HTTP://WORKFROMHOME-DB-VERDI.DE